Ein klingendes Zentrum

Bexbach. Über 300 Sängerinnen und Sänger aus zehn Chören der Höcherbergstadt verwandelten gestern Nachmittag die Katholische Kirche in der Stadtmitte für zwei Stunden in ein klingendes Zentrum sakraler, aber auch moderner Musik

Bexbach. Über 300 Sängerinnen und Sänger aus zehn Chören der Höcherbergstadt verwandelten gestern Nachmittag die Katholische Kirche in der Stadtmitte für zwei Stunden in ein klingendes Zentrum sakraler, aber auch moderner Musik. Eingerahmt wurden die Auftritte der einzelnen Formationen durch das Deutsch-Französische Instrumentalensemble aus Saarbrücken, das die gelungene Auswahl an choralen Werken ein ums andere Mal mit ausgesuchten Instrumentalstücken verfeinerte. Dem Ensemble wurde auch die Ehre zu Teil, mit Händels Suite in D-Dur für Trompete, zwei Oboen, Fagott und Streicher den Konzertnachmittag zu eröffnen. Mit Lucien Hilgert an der Solo-Trompete bewies das Orchester schon da seine Güte, später war es Lukas Stubenrauch an der Violine, der als Solist überzeugen konnte. Mit Friedrich Silchers "Jauchzet, jauchzet dem Herrn", präsentiert durch den MGV Lyra und Männerchor 1878 Oberbexbach zusammen mit dem MGV Liederkranz 1896 Frankenholz, eroberten dann die Sänger im Anschluss an die orchestrale Overtüre das Kirchenschiff für sich. Im steten Wechsel folgten auf die Missa Brevis von Théodore Dubois, gesungen durch den Katholischen Kirchenchor St. Barbara Oberbexbach, dem Evangelischen Kirchenchor Oberbexbach und dem gemischten Chor des MGV Liederkranz Frankenholz, Werke von Mozart, Otto Groll, August Eduard Grell, Ludwig van Beethoven, Gotthilf Fischer oder auch Paul Otto Krick. Der Niederbexbacher Formation Voices Alive unter der Leitung von Annegret Geibig blieb es vorbehalten, mit "When the love comes trickalin' down", "Down by the riverside" oder auch "This little light of mine" dem Konzertnachmittag eine Perspektive über klassische kirchliche Instrumental- und Chorliteratur hinaus zu verschaffen.

Auf einen BlickAm Neujahrskonzert wirkten mit: Katholischer Kirchenchor St. Martin Bexbach (Christina Weyers), Protestantischer Kirchenchor Bexbach (Annegret Geibig), Chöre des Felder'schen MGV Bexbach (Raimund Schweitzer), Gemischter Chor Niederbexbach (Annegret Geibig), Voices Alive (Annegret Geibig), Katholischer Kirchenchor St. Barbara Oberbexbach (Isolde Fernes-Blatt), Evangelischer Kirchenchor Oberbexbach (Thomas Schneider), MGV Lyra & Männerchor 1878 Oberbexbach (Isolde Fernes-Blatt), Katholischer Kirchenchor St. Josef Frankenholz (Pia-Maria Hermann), Chöre des MGV Liederkranz 1896 Frankenholz (Isolde Fernes-Blatt), Deutsch-Französisches Instrumentalensemble. Musikalische Gesamtleitung: Thomas Schneider. thw

Mehr von Saarbrücker Zeitung