Ehemalige Bergleute und Gewerkschafter feiern Barbaratag

Ehemalige Bergleute und Gewerkschafter feiern Barbaratag

Der heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute, wird traditionell am Barbaratag die Ehre erwiesen. Am Freitag, 4. Dezember, 10.30 Uhr, ist daher Treffpunkt am Ehrendenkmal des Friedhofes in Bexbach . Ein Bergmannsfrühstück in der Höcherbergstube schließt sich dieser Feier an. Am Abend wird dann gefeiert. Veranstalter sind die IGBCE-Ortsgruppe Höcherberg und der Knappenverein St. Barbara Bexbach , die zur gemeinsamen Jubilarehrung und Barbarafeier in die Höcherbergstube, Am Sportpark Bexbach , einladen. Beginn der abendlichen Veranstaltung ist um 19 Uhr, die Jubilarehrungen sind gegen 20.30 Uhr geplant. Dem offiziellen Teil folgt ein gemütliches Zusammensein mit Musik und Tanz.

Anmeldungen aus organisatorischen Gründen (für das Abendessen ) bis spätestens Mittwoch, 30. November, bei Hans-Jürgen Schnöll unter der Tel. (0 68 26) 73 13, Hartwig Rebold, Telefon (0 68 26) 22 91, oder bei Arnold Messerle unter der Telefonnummer (0 68 26) 85 89 möglich.