Dorfgespräch soll in die Zukunft weisen

Höchen · Der Ortsrat Höchen lädt zum ersten Dorfgespräch unter dem Motto "Höchen unterwegs in die Zukunft" am Freitag, 4. November, 19 Uhr, ins Schützenhaus Höchen , Schacht III, ein.

Der Ortsrat habe laut Ortsvorsteherin Eva-Maria Scherer in den vergangenen Wochen und Monaten schon an einigen Stellen mit Fachleuten über die Zukunft von Höchen diskutiert. Der nächste Schritt betreffe die Höcher Dorfbewohner. "Gemeinsam wollen die Höcher den Wiedereinstieg in das vorhandene Dorfentwicklungskonzept wagen", heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Eva-Maria Scherer: "Die Bürger sollten die Gelegenheit nutzen, über ihren Lebensraum Höchen mitzudiskutieren und damit auch mitzuentscheiden. Wir laden alle ein, aktiv mitzuwirken und Ideen beziehungsweise Vorschläge für die Zukunft einzubringen."

Die Kernfrage der Veranstaltung laute: Wie soll Höchen in der Zukunft aussehen? Was brauchen wir, damit unser Ort auch weiterhin lebendig, lebenswert und attraktiv bleibt? Scherer sagt mit Blick auf die Bürgerinnen und Bürger weiter: "Wir haben einen Dorfentwicklungsplan, den gilt es zu nutzen und darauf gilt es aufzubauen."