Diebstahl und Widerstand gegen die Polizei

Bexbach · Am Mittwoch, 30. März, kam es gegen 19 Uhr zu einem Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt in Bexbach , vermeldet die Polizei . Der Täter konnte durch den Ladendetektiv zunächst beim Diebstahl mehrerer Elektroartikel im Gesamtwert von knapp 400 Euro beobachtet und hinter der Kassenzone darauf angesprochen werden.

Im weiteren Verlauf riss sich der Täter aber los und flüchtet. Nur durch das Eingreifen eines Verkäufers sowie eines weiteren Zeugen konnte der Täter vor dem Einkaufsmarkt gestellt, zu Boden gebracht und bis zum Eintreffen der Polizei an der weiteren Flucht gehindert werden, berichtert die Polizei weiter. Nach Eintreffen der Polizei musste dem Beschuldigten aufgrund seines Verhaltens Handfesseln angelegt werden. Hierbei setzte sich dieser aktiv zur Wehr. Der Täter, so die Polizei , sei als Drogenkonsument bekannt. Den Beschuldigten erwartet nun eine Strafanzeige wegen räuberischem Diebstahl sowie Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte.