Das neue Jahr wird auch von Kommunen und Parteien begrüßt

Das neue Jahr wird auch von Kommunen und Parteien begrüßt

2015 ist noch jung, begrüßt wurde es bereits mit Feuerwerk und Partys an Silvester. Nun stehen die Neujahrsempfänge an. Damit läuten Kommunen, Stadtteile und Parteien das neue Jahr ein.

Nach der oft fulminanten Silvesterparty, den guten Vorsätzen und einem etwas verkaterten 1. Januar beginnen die Wochen, in denen es gerne mal zäh wird - es ist einfach noch nicht so richtig viel los. Nun begrüßen auch Parteien und Kommunen das neue Jahr, allerdings zeitlich etwas versetzt - und das bringt Leben in die Lücke. In den nächsten Tagen beginnt der Reigen der Neujahrsempfänge, einige Beispiele: Am Donnerstag, 8. Januar, 19 Uhr, lädt die CDU Erbach-Reiskirchen gemeinsam mit der Jungen Union ins Thomas-Morus-Haus ein. Am Freitag, 9. Januar, kommt um 18.30 Uhr die Homburger SPD im Saalbau zusammen. Und in Bexbach ist am Freitag, 9. Januar, Zeit für den Neujahrsempfang der Stadt: Um 19 Uhr geht es in den Höcherberg-Hallen los.

Auch der Samstag, 10. Januar, ist doppelt belegt. So lädt um 11 Uhr die CDU-Stadtratsfraktion Homburg ins Hotel Stadt Homburg ein. Am Sonntag, 11. Januar, 10.30 Uhr, ist der SPD-Ortsvereins Jägersburg/Websweiler/Altbreitenfelderhof in der Gustavsburg dran. Bereits heute, am Mittwoch, 7. Januar, um 19.11 Uhr legt im Saalbau die Homburger Narrenzunft mit ihrem Neujahrsempfang samt Verleihung der Homburger Kanone vor (siehe Text oben auf dieser Seite). Traditionell begehen die Einöder Sozialdemokraten den Jahresanfang zusammen mit den Bürgern mit einem Neujahrsumtrunk auf dem Kirchenvorplatz der Einöder Apostelkirche am warmen Feuer. Termin ist Freitag, 16. Januar, um 19 Uhr. Zum ersten gemeinsamen Neujahrsempfang aller im Ortsrat Kirrberg vertretenen Parteien bittet Ortsvorsteher Manuel Diehl die Bevölkerung am Samstag, 17. Januar, um 19 Uhr in die Lambsbachhalle in Kirrberg. Dazu kommen die Neujahrskonzerte : am 18. Januar, 11 und 19 Uhr, im Homburger Saalbau. Der Stadtkulturverband Bexbach begrüßt am selben Tag ab 17 Uhr das neue Jahr in der katholischen Pfarrkirche St. Martin. Das Neujahrskonzert der Gemeinde Kirkel beginnt am Sonntag, 11. Januar, 17 Uhr, in der Dorfhalle in Limbach.