Britscher Rhythm & Blues und Blues-Rock in Homburg

Diese Woche in Mandy's Lounge : Britscher Rhythm & Blues und Blues-Rock in Mandys Lounge

(red) Am Donnerstag, 24. Oktober, gastiert das Roots basierte britische Trio Jenny Wren und Her Borrowed Wings in Mandys Lounge. Jenny Wren und Her Borrowed Wings vereint mit Rhythm & Blues, Folk, Soul die besten Teile von Roots basierter Musiktraditionen mit toll geschriebenen Songs.

Der feste Bounce aus dem Kontrabass, die mühelose Verflechtung der Gitarren und gefühlvollen Melodien liegen unter Vocals und Harmonien. Ihr gefeiertes Debütalbum „Dead Man’s Hat“ erschien im Mai 2014 und seitdem haben sie ihren Sound in ganz Europa verbreitet. Das aktuelle Album „A Soup“ – eine Suppe aus ursprünglicher, akustischer Rhythmus- und Blues-Musik, die mit Begeisterung gespielt wird. Dreizehn Original-Songs mit kraftvollem Gesang und beeindruckender Musikalität. Am Freitag, 25. Oktober gibt es mit Steelyard Blues British Blues Rock in Mandy‘s Lounge. Die 2006 von Steve Fuller und Sara Cotton gegründete Formation aus Yorkshire gilt heute als einer der erfolgreichsten Geheimtipps des Blues-Rock-Genres, tourt seit vielen Jahren durch Europa und spielte in fast allen renommierten Clubs und auf fast allen europäischen Blues Festivals von Rang. Die vier Musiker standen unter anderem schon mit Legenden wie Robert Cray, Spencer Davis oder den Yardbirds auf der Bühne.

Ihre Arrangements und Interpretationen lassen sich mit dem Stil des britischen Bluesboom’s der Sechziger und Siebziger und solchen Bands/Musikern wie Mayall, Clapton, Zeppelin, Fleetwood Mac, Allman Brothers, Gallagher vergleichen und kommt damit den Vorlieben vieler europäischer Bluesfans entgegen. Auch die Show lässt keine Wünsche offen: Von ruhigen Momenten und Gänsehaut über kräftige Rocksongs und wunderbare Gitarren-Soli bis zum langen und ausführlichen Drum-Solo wird alles geboten. Beide Veranstaltungen beginnen bei freiem Eintritt um 20 Uhr.