1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Bettelbetrug am Real-Markt in Bexbach am Freitag, 14. Februar

Auf einem Supermarkt-Parkplatz : Betrügerische Bettlerin in Bexbach

Eine betrügerische Bettlerin hat am vergangenen Freitag, 14. Februar, auf dem Parkplatz des Real-Marktes in Bexbach vorgegeben, Spenden für taubstumme Kinder zu sammeln. Passiert sei dies am Freitag zwischen 16.30 Uhr und 17 Uhr.

Die Polizei weist darauf hin, dass es sich um eine bekannte Masche handele. Die Täter oder Täterinnen sprechen zumeist kein Wort und halten Passanten einen Zettel vor, auf dem sie Name, Wohnort und den Spendenbetrag eintragen sollen. Nach nur wenigen Minuten wechseln sie den Ort, um den Betrug an einem anderen Ort fortzusetzen. Es sei bekannt, dass die Täterinnen oder Täter weder taub noch stumm sind und die Einnahmen nur zu eigennützigen Zwecken nutzen.

Es werde daher dringend geraten, in solchen Fällen nichts zu spenden und sofort die Polizei zu informieren.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat in Bexbach geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 in Verbindung zu setzen.