1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Auto vor Apotheke mitten in Bexbach schwer beschädigt

Auto vor Apotheke mitten in Bexbach schwer beschädigt

Die Polizei in Homburg und Bexbach stellt in den vergangenen Tagen eine verstärkte Zunahme an Unfallflucht-Delikten fest. Deshalb wird die Bevölkerung gebeten, verstärkt auf solche Vorfälle zu achten und eventuell Hinweise an die Polizei zu geben.

Seit Donnerstagnachmittag ermittelt die Polizei im Fall einer Unfallflucht vor der Glückauf-Apotheke in Bexbach . Dort wurde zwischen 16.45 und 17.35 Uhr ein dunkelblauer Audi von einem bislang unbekannten Auto an der Seite schwer beschädigt. Erst wenige Tage zuvor wurde in der Hochstraße ein parkender lilafarbener Kia von einem Fahrzeug am vorderen linken Kotflügel beschädigt. Der Unfallflüchtige könnte ein helles (weiß/silber) Fahrzeug gefahren haben.

Eventuelle Zeugen können sich bei der Polizei in Homburg unter Tel. (0 68 41) 10 60 oder in Bexbach (0 68 26) 9 20 70 melden.