1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Auseinandersetzung endet mit Brüchen und Schnittwunden

Auseinandersetzung endet mit Brüchen und Schnittwunden

Mehrere Verletzte hat es bei einer Auseinandersetzung unter vier Männern Samstagnacht gegen 2.15 Uhr in der Bexbacher Bahnhofstraße gegeben.

Wie die Polizei in Homburg gestern mitteilte, war es vor einem Lokal offensichtlich zu einer Auseinandersetzung gekommen. Dabei hätten zunächst drei Männer auf einen eingeschlagen, dieser habe dann sein Taschenmesser gezogen, um sich zu wehren. Dabei verletzte er zwei der Angreifer am Bein. Er selbst musste wegen Knochenbrüchen im Gesicht im Krankenhaus behandelt werden, hieß es weiter. Allen Beteiligten sei Blut entnommen worden, sie standen laut Polizei unter Alkoholeinfluss.