1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Anna Walhöfer aus Bexbach feiert 100. Geburtstag

Anna Walhöfer aus Bexbach feiert 100. Geburtstag

Bexbach. An diesem Sonntag, 5. Dezember, feiert im Seniorenheim Höcherberg die älteste Bewohnerin, Anna Walhöfer, ihren 100. Geburtstag. Damit ist sie auch die älteste Bürgerin der Stadt Bexbach. Dank der guten Pflege und Betreuung im Seniorenheim habe sie, nach eigenen Angaben, ein solches Alter erreichen können. Geboren ist die Jubilarin 1910 in Großbartelsdorf in Ostpreußen

Bexbach. An diesem Sonntag, 5. Dezember, feiert im Seniorenheim Höcherberg die älteste Bewohnerin, Anna Walhöfer, ihren 100. Geburtstag. Damit ist sie auch die älteste Bürgerin der Stadt Bexbach. Dank der guten Pflege und Betreuung im Seniorenheim habe sie, nach eigenen Angaben, ein solches Alter erreichen können.Geboren ist die Jubilarin 1910 in Großbartelsdorf in Ostpreußen. 1945 wurde sie mit ihren fünf Kindern von ihrem Gehöft vertrieben und kam in russische Internierung. Ende 1947 wies man sie in die damalige Ostzone aus, von wo sie in den Westen flüchten konnte und mit ihrer Familie in Essen ein neues Zuhause fand. Nach dem Tod ihres Mannes 1992 zog sie zu ihrem Sohn Josef Hans nach Neunkirchen ins Saarland. Hier wurde Anna Walhöfer viele Jahre von Schwiegertochter Renate betreut.

Als dann, nach vielen Krankheiten, die Pflege überhand nahm, entschlossen sich alle im April 2007, die Oma ins Seniorenheim zu bringen, wo sie sich heute in der Gemeinschaft recht wohl fühlt, wie sie erzählt. Sie wird zu ihrem Festtag beglückwünscht von ihren fünf Kindern, sieben Enkeln und sieben Urenkeln. Am Sonntag findet im Seniorenheim eine kleine Feier statt, zu der, neben der Familie, auch der Saarpfalz-Kreis, die Regierung und die Stadt Bexbach gratulieren. cg