74-Jährige stirbt bei Unfall in Oberbexbach

Von Auto erfasst : Fußgängerin stirbt bei Unfall in Oberbexbach

In Oberbexbach ist gestern Abend gegen 19 Uhr eine 74-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall gestorben.

Nach Angaben der Polizei wollte die Fußgängerin die Obere Hochstraße überqueren. Dort wurde sie vom Auto erfasst und dadurch so schwer verletzt, dass sie kurze Zeit später in der Universitätsklinik in Homburg starb.

Über die Unfallursache können noch keine Angaben gemacht werden, hieß es weiter von der Polizei.

Es waren zwei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Die Straße war bis zum Ende der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60, in Verbindung zu setzen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung