1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

100 Warnwesten für den Kindergarten Frankenholz

Kindergarten Frankenholz : Hundert Warnwesten für die Kita

Über hundert gelbe Warnwesten mit dem Aufdruck „Awo“ durften sich die Kinder der Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt in Frankenholz freuen, die sie als Spende vom Unternehmen Mediendesign Müller erhielten.

Christine Müller: „Statt Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden engagieren wir uns bei Vereinen und sozialen Einrichtungen.“ Nach einigen Trikotspenden für Sportvereine hatte ihr Mann Ralf, gebürtiger Frankenholzer, die Idee, Warnwesten zur Verfügung zu stellen.

Carmen Becker, die Leiterin der Kita, und Mitarbeiterin Jana Knapp bedankten sich bei der Übergabe. „Eine sehr tolle Initiative des Ehepaares Müller für unsere Kindertagesstätte.“ Die Warnwesten werden innerhalb der Kita in den fünf Gruppen mit insgesamt 95 Kindern im Alter von wenigen Monaten bis sechs Jahren aufgeteilt. „Für unsere Ausflüge sind diese Westen sehr gut zu gebrauchen. Die Kinder sind dann von Weitem zu erkennen.“ Früher habe man sich mit roten Mützen beholfen, wie bei einem Ausflug nach Kaiserslautern zur Gartenschau. Dort seien aber so viele Vorschulkinder von anderen Kitas mit roten Mützen unterwegs gewesen, „dass man nicht mehr wusste, wer nun aus Frankenholz ist“.

Die neuen gelben Westen bleiben in der Kita und werden bei Bedarf dann verteilt. Becker: „Sollte ein Notfall eintreten, was wir nicht hoffen, zum Beispiel ein Brand in der Kindertagesstätte, werden unsere Kinder mit diesen Westen dann auch außerhalb schnell gesehen.“ Zudem könne man dann auch anhand der verteilten Westen schnell erkennen, ob alle Kinder im Ernstfall den Kindergarten verlassen haben und in Sicherheit sind.