1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

1,5 Millionen Euro Städtebauförderung für Bexbach

Zuschuss für Projekte : 1,5 Millionen Euro für die Stadt Bexbach

Beim fünften bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“  hat auch die Stadt Bexbach profitiert. Ein „erfreulicher Tag“ war es laut Bürgermeister Thomas Leis (SPD). Der Erste Beigeordnete Wolfgang Imbsweiler nahm in Vertretung  für den Bürgermeister Bescheide in Höhe von insgesamt  1,555 Millionen Euro entgegen, die sich zur Hälfte aus Geldern von Bund und Land zusammensetzen.

Ein Drittel der Maßnahmen muss die Stadt über den Haushalt bestreiten.

Wie die Stadt weiter mitteilt, werde die städtebauliche Einzelmaßnahme „Abriss der Höcherberghalle in Bexbach“ im Programmteil „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ aufgenommen und gefördert. Die „Begegnungsstätte Schwalbengasse“ werde durch das Programm „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier“ bezuschusst und weitere Gelder fließen als finanzielle Unterstützung zur Maßnahme „Stadtzentrum Bexbach“. Die überregional beachteten Stadtentwicklungsmaßnahmen könnten somit auch im nächsten Jahr planmäßig weitergeführt werden.