1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Benefizkonzert am Sonntag "Laetare"

Benefizkonzert am Sonntag "Laetare"

Höchen. Zur baulichen Erhaltung der protestantischen Kirche in Höchen lädt der Förderverein der protestantischen Kirchengemeinde alle Musikfreunde am 4. Fastensonntag "Laetare", 14. März, 17 Uhr zu einem Benefizkonzert mit dem bekannten Bexbacher Schubert-Chor in das vor einem Jahrhundert erbaute Gotteshaus ein

Höchen. Zur baulichen Erhaltung der protestantischen Kirche in Höchen lädt der Förderverein der protestantischen Kirchengemeinde alle Musikfreunde am 4. Fastensonntag "Laetare", 14. März, 17 Uhr zu einem Benefizkonzert mit dem bekannten Bexbacher Schubert-Chor in das vor einem Jahrhundert erbaute Gotteshaus ein. Das Kirchenkonzert findet mit freundlicher Unterstützung der Kreisvolkshochschule und der Kreissparkasse Saarpfalz statt. Nach dem Einzug der Sänger mit dem "Laudate omnes gentes" aus Taizé werden unter der Leitung von Chormusikdirektor Paul O. Krick Chorwerke für Soli, Chor und instrumentale Begleitung erklingen, in denen sich der Tagesspruch "Laetare Jerusalem" als Aufruf zur Freude kurz vor der Passion widerspiegelt. Es sind chorische Kostbarkeiten u. a. von Antonio Lotti, Ludwig van Beethoven, Friedrich Silcher, Gabriel Fauré und aus der Feder des Chorleiters.red