1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Bauernhof "Schleppi" ist Ziel der Götzwanderung

Bauernhof "Schleppi" ist Ziel der Götzwanderung

KirkelBauernhof "Schleppi" ist Ziel der GötzwanderungDer TV 03 Kirkel ist Ausrichter der Götzwanderung des Turngaus Saarpfalz. Als Ziel haben die Kirkeler Planer in diesem Jahr den Bauernhof "Schleppi" in Eschweilerhof ausgesucht. Am 1

KirkelBauernhof "Schleppi" ist Ziel der GötzwanderungDer TV 03 Kirkel ist Ausrichter der Götzwanderung des Turngaus Saarpfalz. Als Ziel haben die Kirkeler Planer in diesem Jahr den Bauernhof "Schleppi" in Eschweilerhof ausgesucht. Am 1. Mai heißt es dann für alle Vereine des Turngaus Saarpfalz, auf Schusters Rappen, per Fahrrad oder aber auch mit dem Auto dieses Ziel anzusteuern. Natürlich stehen die Tore des Bauernhofes "Schleppi" jedem Gast offen, um sich aus dem reichhaltigen Essensangebot der bäuerlichen Küche zu stärken. redKirkel-NeuhäuselTCK eröffnet dieneue TennissaisonFür kommenden Sonntag, 27. April, lädt der Tennisclub Kirkel alle Mitglieder und Freunde ab 16 Uhr auf die Tennisanlage ein. Ob Profi oder Anfänger, gemeinsam wird am Wochenende die Tennissaison eröffnet. Wer Lust hat, mal in den Tennissport reinzuschnuppern, kann gerne vorbeikommen. Der Tennisclub Kirkel bietet auch dieses Jahr wieder eine Werbeaktion zu günstigen Sonderkonditionen an. redSchwarzenackerHütte der Skifreunde am 30. April geschlossenDie Hütte der Ski- und Wanderfreunde in Schwarzenacker ist am Mittwoch, 30. April, wegen einer geschlossenen Gesellschaft zu. Am 1. Mai (Christi Himmelfahrt) ab zehn Uhr gibt es einen Frühschoppen, und die Maiwanderer treffen sich. Um 10.30 Uhr findet ein ökumenischer Wald-Gottesdienst im Freien an der Hütte (es gibt in diesem Jahr kein Zelt) statt. Ab zwölf Uhr gibt es Eintopf. redEinödSPD organisiert EnglischkursusDie SPD Einöd organisiert einen weiteren Kursus im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Lernen am Ort". Angeboten wird ein Englischkursus für Interessierte mit einigen Vorkenntnissen. Der Sommerkursus beginnt Mitte kommenden Monats und geht über 16 Doppelstunden bis einschließlich Ende September. redAnmeldung bei Ulrich Fremgen, Telefon (06848) 1376 und Engelbert Schreyer, Telefon (06841) 755551. Hier gibt es natürlich auch weitere Informationen zu dieser Reihe.