1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Bald auch Trauungen im Haus Lochfeld?

Bald auch Trauungen im Haus Lochfeld?

Blieskastel/Wittersheim. Mit dem Einrichten eines Trauzimmers im Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in der Nähe von Wittersheim soll eine attraktive Möglichkeit zur weiteren Nutzung des landschaftlich reizvoll gelegenen Gebäudes geschaffen werden. Das möchte der Ortsrat Wittersheim

Blieskastel/Wittersheim. Mit dem Einrichten eines Trauzimmers im Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld in der Nähe von Wittersheim soll eine attraktive Möglichkeit zur weiteren Nutzung des landschaftlich reizvoll gelegenen Gebäudes geschaffen werden. Das möchte der Ortsrat Wittersheim. Er gab sich in seiner letzten Sitzung mit einer ersten Ablehnung dieser Idee durch die Gemeinde nicht zufrieden. Es bedürfe nur eines Schreibens des Bürgermeisters, um diesen Ort für Eheschließungen nutzen zu können, erklärte Ortsratsmitglied Michael Abel (SPD). Im Haus Wulfinghoff in Gäfinthal und in der Kapelle oberhalb von Erfweiler-Ehlingen sei dies zum Beispiel bereits möglich. Gerade bei Trauungen kämen auch viele Gäste von außerhalb. Dadurch könne das Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld dann auch ins überregionale Interesse rücken und den Tourismus in der Region fördern, begründete Abel den Antrag der SPD-Fraktion. Der Ortsrat hielt an dem Antrag fest und bat die Gemeinde, die verwaltungsrechtlichen Voraussetzungen für Eheschließungen im Haus Lochfeld zu schaffen. roel