1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis

Auto zerkratzt, Reifen zerstochen und Räder gestohlen

Auto zerkratzt, Reifen zerstochen und Räder gestohlen

Homburg/Bexbach/Kirkel. Platt gestochene Reifen, zerkratzter Lack, zerschlagene Scheiben, gestohlene Räder: Für einige Autobesitzer war dies kein besonders erfreuliches Wochenende. So wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag an einem in Kirkel auf einem Firmengelände an der Umgehungsstraße geparkten schwarzen Alpha-Romeo mit Saarbrücker Kennzeichen vier Reifen gestohlen

Homburg/Bexbach/Kirkel. Platt gestochene Reifen, zerkratzter Lack, zerschlagene Scheiben, gestohlene Räder: Für einige Autobesitzer war dies kein besonders erfreuliches Wochenende. So wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag an einem in Kirkel auf einem Firmengelände an der Umgehungsstraße geparkten schwarzen Alpha-Romeo mit Saarbrücker Kennzeichen vier Reifen gestohlen. Das Fahrzeug wurde vorher vermutlich mit Hilfe eines Wagenhebers angehoben, dann auf Holzblöcken und Steinen aufgebockt und auch so hinterlassen, berichtete die Polizei weiter. Passiert sei dies zwischen Freitag, 18.30 Uhr, und Samstag, 7.45 Uhr. Ungefähr im gleichen Zeitraum wurden in Kirkel gegenüber des Firmengeländes in der Straße Im Forstgarten 5a ebenfalls vier Räder eines blauen VW-Golf mit Neunkircher Kennzeichen abmontiert. Zudem entwendeten sie aus dem Auto das Sportlenkrad, das Radio, Entriegelungsknöpfe sowie die allgemeine Betriebserlaubnis des Sportlenkrades. Die Polizei geht davon aus, dass in beiden Fällen die gleichen Täter am Werk waren. Die Reifen nicht gestohlen, aber in zwei Fällen zerstochen wurden an einem Transporter, der in Oberbexbach auf dem Gelände einer ehemaligen Hühnerfarm abgestellt war. Passiert sein muss dies ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag. Schäden am Lack hat dagegen ein Autobesitzer an seinem Wagen festgestellt, der auf einem Fabrikgelände in Reiskirchen abgestellt war. Beide Seiten seines Pkw waren zerkratzt, die Tatzeit ist bislang noch unklar. In der Nacht zum Samstag wurden zudem aus einem Fahrzeug, das in der Erbacher Ludwigstraße abgestellt war, unter anderem ein Geldbeutel mit 50 Euro, Führerschein und EC-Karte gestohlen. Der oder die unbekannten Täter hatten das Fenster der Beifahrertür eingeschlagen, um ins Wageninnere zu gelangen. ustEs werden in allen Fällen Zeugen gesucht. Hinweise an die Polizei in Homburg, Tel. (0 68 41) 10 60 oder den Polizeiposten Bexbach, Tel. (0 68 26) 9 20 70.