Ausstellung: Ehrenamt in Fotos festgehalten

Ausstellung: Ehrenamt in Fotos festgehalten

HomburgAusstellung: Ehrenamt in Fotos festgehalten Über zwei Jahre begleiteten Theresia Mörsch und Rainer Müller fotografisch ehrenamtlich engagierte Mitbürger im Saarpfalz-Kreis bei ihrer Tätigkeit. Nun sind in der Kreisverwaltung im Forum in Homburg die Fotografien der beiden in einer Ausstellung zu sehen

HomburgAusstellung: Ehrenamt in Fotos festgehalten Über zwei Jahre begleiteten Theresia Mörsch und Rainer Müller fotografisch ehrenamtlich engagierte Mitbürger im Saarpfalz-Kreis bei ihrer Tätigkeit. Nun sind in der Kreisverwaltung im Forum in Homburg die Fotografien der beiden in einer Ausstellung zu sehen. Gezeigt werden die Arbeiten der beiden Fotografen in der Galerie im Forum dann bis Freitag, 26. Februar, immer montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr. redFrankenholzFarbenfrohe Ausstellungvon Daniele Ritter Zum Thema "Akzente" ist derzeit eine bunte Ausstellung im Martin-Niemöller-Haus, Höcherbergstraße 134, in Frankenholz zu sehen. Gezeigt werden insgesamt 17 großformatige, farbenreiche Bilder der aus dem St. Wendeler Stadtteil Oberlinxweiler kommenden Künstlerin Daniele Christine Ritter. redGeöffnet ist die Ausstellung nach telefonischer Vereinbarung unter (06826) 66 82 bei Ruth Engelmann-Nünninghoff oder unter (06826) 78 21 bei Christel Gebhard.Kirkel-NeuhäuselBerühmte Holzschnitte in Trudls WerkstattIn Trudls Werkstatt in Kirkel-Neuhäusel, Kaiserstraße 97, ist ab diesem Sonntag, 24. Januar, von 17 bis 20 Uhr eine ganz besondere Ausstellung zu sehen. Die Werkstatt präsentiert wenige Tage eine Ausstellung des berühmten Holzschneiders und Druckers HAP Grieshaber. Das Thema lautet: "Holzschnitte aus Engel und Geschichte, Walfang und Bauernkrieg". Die Ausstellung in Trudls Werkstatt dauert bis 31. Januar. redTerminvereinbarungen bei: Trudl Wohlfeil, Telefon (06849) 901 955.BeedenIm Artificium geht's umKaffeekränzchenDas Kaffeekränzchen ist die Königsdisziplin weiblicher Gastlichkeit. Woher kommt dieses vergnügliche Ritual? Warum ist es bei Frauen so beliebt? Die Geburtsstunde des Kaffeekränzchens, auch Kaffeeklatsch genannt, verdankt sich tatsächlich den Männern - und einer weiblichen List. Caféhaus-Atmosphäre, nicht nur für Frauen, kann man am Samstag, 23. Januar, von 15 bis 17 Uhr erleben. Veranstaltungsort: Artficium Hand+Kunst+Werk, Jägerhausstr. 73 (Gelände Pfalzwerke), Beeden. Kosten: 15 Euro redAnmeldung erbeten unter Telefon (06841) 172 410.HomburgOrthopäde sprichtArthroseDer Kneipp-Verein Homburg lädt zusammen mit der Volkshochschule zu einem Gesundheitsvortrag über ein. Dr. Andreas Bergmann, Facharzt für Orthopädie, spricht Mittwoch, 3. Februar, über das Thema "Arthrose - eine Volkskrankheit". Der Vortrag beginnt um 17 Uhr im Kulturcafé der Residenz Hohenburg, Gerberstraße 18, zweite Etage. Die Kosten für Mitglieder 1,30 Euro, für Nichtmitglieder 1,80 Euro. Alle Interessierten sind willkommen. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung