Anmelden für Reiterferien auf dem Hubertushof im August

Anmelden für Reiterferien auf dem Hubertushof im August

Bexbach. Es fällt schwer, zurzeit schon an den Sommer zu denken, aber die Planungen laufen bereits: Vom 9. bis 13. August findet eine Reiterfreizeit auf dem Hubertushof in Niederbexbach statt. Wer, so die Bexbacher Jugendpflege in einer Mitteilung, mindestens zehn Jahre alt ist und täglich von neun bis 17 Uhr auf dem Hubertushof reiten will, ist hier richtig

Bexbach. Es fällt schwer, zurzeit schon an den Sommer zu denken, aber die Planungen laufen bereits: Vom 9. bis 13. August findet eine Reiterfreizeit auf dem Hubertushof in Niederbexbach statt. Wer, so die Bexbacher Jugendpflege in einer Mitteilung, mindestens zehn Jahre alt ist und täglich von neun bis 17 Uhr auf dem Hubertushof reiten will, ist hier richtig. In Gruppen eingeteiltEs werden eine bis zwei Reitstunden am Tag angeboten, außerdem besteht die Möglichkeit, alle Arbeiten Rund ums Pferd kennen zu lernen. Dazu kommen noch jede Menge Spaß und Aktion, da ist sich die Jugendpflege sicher. Man wird mit viel Sorgfalt auf den Ablauf der Reiterferien achten: Die Teilnehmer werden nach ihrem reiterlichen Können in unterschiedliche Gruppen einsortiert. Es ist also sowohl für erfahrene Reiter als auch für "Neulinge" auf jeden Fall etwas dabei. Und der Reitsport erfreut sich großer Beliebtheit, gerade auch bei Kindern und Jugendlichen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 90 Euro. Diese Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Saarpfalz-Kreis. redWer Interesse an einer Teilnahme hat: Anmeldungen telefonisch (0 68 26) 529 111 oder per Mail unter jugendpflege@bexbach.de an die Jugendpflege Bexbach, Eva Meyer.

Mehr von Saarbrücker Zeitung