Alte Mülltonnen werden im Stadtgebiet von Bexbach eingesammelt

Alte Mülltonnen werden im Stadtgebiet von Bexbach eingesammelt

Bexbach. Nachdem alle Bexbacher Haushalte neue Restmüll- und Biotonnen erhalten haben, werden in der Zeit vom 18. bis 23. Juni in Bexbach die alten Mülltonnen eingesammelt. Dies teilt der Entsorgungsverband Saar (EVS) mit. Die einzelnen Stadtteile werden an folgenden Terminen angefahren: Frankenholz: 18. bis 21. Juni; Höchen: 18. bis 21. Juni; Kleinottweiler: 18. bis 21

Bexbach. Nachdem alle Bexbacher Haushalte neue Restmüll- und Biotonnen erhalten haben, werden in der Zeit vom 18. bis 23. Juni in Bexbach die alten Mülltonnen eingesammelt. Dies teilt der Entsorgungsverband Saar (EVS) mit. Die einzelnen Stadtteile werden an folgenden Terminen angefahren: Frankenholz: 18. bis 21. Juni; Höchen: 18. bis 21. Juni; Kleinottweiler: 18. bis 21. Juni; Niederbexbach: 18. bis 21. Juni; Oberbexbach: 21. und 22. Juni; Bexbach: 21. bis 23. Juni.Der EVS bittet darum, die alten Restmüll- und Biotonnen unbedingt geleert am Vorabend des jeweiligen Einsammlungsbeginns bereit zu stellen. Die alten Tonnen sind Eigentum des bisher beauftragten Entsorgungsunternehmens. Daher müssen sie ausnahmslos zurückgegeben werden. Die alten Gefäße werden, da sie nicht mit einem Chip ausgestattet sind, künftig nicht mehr geleert. redDer EVS Kunden-Service steht für Rückfragen zum Tonnenwechsel gerne zur Verfügung: Tel. (06 81) 5 00 05 55 (montags bis freitags, acht bis 18 Uhr).