"Alles was rollt": Einsteiger-Workshop für Inline Skating

Homburg. Die jugendorientierte Stadt Homburg (josh) bietet in Kooperation mit Skate Network Saar e.V. an den Sonntagen 11. Januar und 1. Februar von elf bis 13 Uhr in der Turnhalle der Sonnenfeldschule den Workshop "Alles was rollt" an, ein Angebot für die ganze Familie. Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, erste Erfahrungen auf Inline Skates zu machen

Homburg. Die jugendorientierte Stadt Homburg (josh) bietet in Kooperation mit Skate Network Saar e.V. an den Sonntagen 11. Januar und 1. Februar von elf bis 13 Uhr in der Turnhalle der Sonnenfeldschule den Workshop "Alles was rollt" an, ein Angebot für die ganze Familie. Kinder und Eltern haben die Möglichkeit, erste Erfahrungen auf Inline Skates zu machen. Im Vordergrund steht hierbei, den Spaß an diesem Sport zu wecken. Voraussetzungen müssen keine erfüllt werden, außer dass man bequeme Kleidung tragen und Hallenturnschuhe mitbringen sollte, wie die Stadt mitteilt. Inliner und die notwendige Sicherheitsausrüstung können ausgeliehen werden, bitte hierfür vorab die Schuhgröße angeben und mitteilen, ob ein Helm oder Schützer benötigt werden. Auch mit der eigenen Ausrüstung kann gefahren werden, wer allerdings keine Hallenstopper hat, muss für diese Veranstaltung seine Bremsen abschrauben, so die Stadt. redAnmeldungen bei Caro Becker, Telefon (06841) 15 636.