Saar-Minister Reinhold Jost hält nichts von Pfand auf Kippen

Umweltschutz-Pläne aus Berlin : Saar-Minister hält nichts von Pfand auf Kippen

Saar-Umweltminister Reinhold Jost (SPD) hält die Idee eines Pfandsystems für Zigarettenstummel für Unsinn. Sie sei „nicht praktikabel“, hieß es am Montag auf SZ-Anfrage aus dem Ministerium.

Der Vorstoß, pro Zigarette 20 Cent Pfand zu erheben und das Geld bei Rückgabe der Stummel auszuzahlen, ist Gegenstand einer Petition von Berliner Bürgern. Zielführender findet Jost dagegen die Pläne von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD), die Hersteller von Wegwerfartikeln wie Zigaretten oder Kaffeebechern künftig an den Kosten für die Stadtreinigung zu beteiligen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung