1. Saarland
  2. Saar-Kultur

Von „Apollo 13“ bis „Titanic“: Die schönsten Filmzitate auf Saarländisch

Von „Apollo 13“ bis „Titanic“ : Die schönsten Filmzitate – auf Saarländisch

„Eich sénn der Kénich von der ganz Welt.“ und „Isch sinn de Blòòspidd vun Mòòlschd.“: Zum Tag der Muttersprache haben wir die schönsten Filmzitate auf Rhein- und Moselfränkisch. „Nein! Doch! Ohh!“

Was wäre, wenn Marilyn Monroe zu einem Filmdreh für eine ihrer musikalischen Komödien nach Neunkirchen gekommen wäre? Wenn James Cameron seine „Titanic“ direkt an der Saarschleife gedreht hätte? Oder, wenn Marlon Brando in einer Drehpause in Saarbrücken nach dem nächsten Imbiss gefragt hätte?

Zum Tag der Muttersprache an diesem Sonntag, zu der ja schließlich auch die Dialekte gehören, darf man ja mal groß träumen. Die Kulturredaktion der Saarbrücker Zeitung sagt „Nein! Doch! Ohh!“, und hat die schönsten Filmzitate von Georg Fox und Gérard Carau ins Rhein- und Moselfränkische übertragen lassen. Mal wort-, mal sinngemäß.

Ihr liebstes Filmzitat ist nicht dabei? Schicken Sie es uns und schreiben Sie dazu, in welche Mundart Sie es übersetzt haben: Filmzitat@sz-sb.de.