Stijn Celis feiert Erfolg in Toulouse

Ballett : Saar-Ballett-Chef Stijn Celis in Toulouse gefeiert

Einen großen Erfolg hat Stijn Celis, der Leiter des Saarländischen Staatsballetts, in Toulouse mit dem renommierten Ballet du Capitole und seiner Uraufführung von „Petrouchka“ gefeiert. Der Abend in der Halle aux Grains  stand unter dem Motto „Nijinski, clown de Dieu“.

Fünf Wochen lang hatte Stijn Celis mit den Tänzern des Ballet du Capitole gearbeitet, für ihn war es eine wunderbare Erfahrung: „Fünf Wochen voller intensiver Arbeit, die ein immenses Vergnügen war und gleichzeitig eine Ehre, mit einer so ausgezeichneten Truppe zu proben!“ Das Besondere in Toulouse war für Celis auch, dass seine Kreation in einem Zug mit Werken der Ballettgrößen John Neumeier, Michel Kelemenis und David Dawson zu sehen war. „Diese Ikonen kennenzulernen, das war für mich überwältigend!“

Mehr von Saarbrücker Zeitung