1. Saarland
  2. Saar-Kultur

Saarlandhalle: Diese Stars kommen nach Saarbrücken

Programm in Saarbrücken steht : Nach Corona-Pause – ein Star nach dem anderen kommt in die Saarlandhalle

Wegen Corona sind viele Auftritte im Saarland abgesagt worden. Jetzt wird vieles nachgeholt. In Congress- und Saarlandhalle kommen treten die Stars wieder auf. Hier der Überblick.

Das verging selbst den Komikern das Lachen – immer wieder mussten die von dem Veranstalter „S-Promotion“ in der Region geplanten Auftritte von Comedy-Größen wie Mario Barth, Paul Panzer & Co. in den vergangenen Monaten pandemiebedingt verschoben werden. Doch jetzt wagt die Agentur einen Neustart. „Wir freuen uns sehr, dass es so langsam wieder mit den Veranstaltungen auch Indoor los geht“, sagt Marcela Scheuermann von „S-Promotion“. Mit einem „Mix aus Comedy, Kabarett und Entertainment“ wolle man die Leute in die Hallen locken und „für ein paar Stunden Lachen und Staunen mit Freunden live mit den Bühnenlieblingen möglich zu machen.“ 

Einen Rückschlag gibt es aber gleich zu Beginn der neuen Saison dennoch: Nicht wegen Corona, sondern laut Veranstalter aus „produktionstechnischen Gründen“ musste die eigentlich für 23. Oktober in der Congresshalle Saarbrücken geplante Edutainment-Live-Show von Mathias Fischedick erneut verschoben werden. Und so kommt der Businesscoach und Bestsellerautor mit seinem Live-Programm „Überleben unter Kollegen“ erst am 8. Februar 2022, 20 Uhr, in die Congresshalle.

Mario Barth kann dagegen nach mehrfachen Verlegungen nun endlich sein Jubiläum zur 20-jährigen Bühnenpräsenz mit seinen zahlreichen Fans aus der Region feiern. Aus diesem Anlass kehrt der Komiker zurück zu seinen Wurzeln und präsentiert am Mittwoch, 27. Oktober, 20 Uhr, noch einmal sein allererstes Live-Programm „Männer sind Schweine, Frauen aber auch“ in der Saarlandhalle Saarbrücken. 

 Stammgäste in Saarbrücken: die magischen Ehrlich Brothers.
Stammgäste in Saarbrücken: die magischen Ehrlich Brothers. Foto: Sebastian Konopix

„Das hat noch kein Comedian vor ihm gemacht“, steht für den Veranstalter fest. Und Barth ist überrascht, dass seine Jubiläums-Show, die er eigentlich nur einmal auf der Berliner Waldbühne präsentieren wollte, auf so große Resonanz gestoßen ist: „Irre, dass so viele Menschen begeistert von der Idee sind, das erste Programm noch einmal zu spielen.“ 

 Auf Dieter Nuhr muss man noch ein bisschen warten: Am 27. März 2022 macht er Station in der Saarlandhalle.
Auf Dieter Nuhr muss man noch ein bisschen warten: Am 27. März 2022 macht er Station in der Saarlandhalle. Foto: dpa/Henning Kaiser

Gleich zwei Mal kommt dagegen sein Kollege Paul Panzer auf seiner aktuellen Tour „Midlife Crisis – Willkommen auf der dunklen Seite“ in die Saarlandhalle Saarbrücken. Und zwar durch die ganzen Corona-bedingten Verschiebungen nun ziemlich zeitnah hintereinander am 14. und 26. November um jeweils 20 Uhr.

Urban Priol gibt es in den nächsten Wochen sogar drei Mal live in der Region zu erleben. Zunächst am 6. November in der Fruchthalle Kaiserslautern und am 7. November in der Neuen Gebläsehalle in Neunkirchen mit seinem Programm „Im Fluss“, das im ständigen Wandel sei: „Mit Argusaugen verfolgt der Kabarettist den steten Strom des politischen Geschehens, auch wenn besonders die großkoalitionäre deutsche Politik der letzten Jahre eher an einen Stausee erinnert als an ein fließendes Gewässer“, so der Veranstalter. Am 7. Januar, 2022, 20 Uhr, ist Urban Priol dann mit seinem Jahresrückblick „Tilt!“ in der Festhalle Pirmasens zu Gast.

„Grenzenlos“ darf dagegen am 5. November, 20 Uhr, mit dem Schweizer Komiker Alain Frei in der Congresshalle Saarbrücken gelacht werden. Seinem Publikum verspricht er eine „rasante Reise durch den Wahnsinn unseres Alltags - mit viel Humor, Spontanität und immer einem Augenzwinkern“.

Für 2022 hat der Veranstalter „S-Promotion“ ebenfalls schon einige Shows in der Region terminiert. So heißt es am 27. März, 18 Uhr, in der Saarlandhalle Saarbrücken „Kein Scherz!“ mit Dieter Nuhr und seinem neuen Programm. Darin möchte der Künstler seinen Fans beweisen: „Das Leben ist kein Witz, kann aber trotzdem Spaß machen.“

Die Fans von Bülent Ceylan müssen sich dagegen noch eine ganze Weile gedulden, bis der Mannheimer Komiker seine mehrfach verlegten Shows in der Saarlandhalle Saarbrücken nachholt: Am 15., 16. und 17. Juni 2022 gastiert er dort gleich drei Tage hintereinander mit seinem aktuellen Programm „Luschtobjekt“. Und das könne heutzutage von Autos bis hin zu Smartphones quasi alles sein. Und auch Ceylan ist für sein Publikum offenbar ein solches „Luschtobjekt“. Denn die beiden Termine am 16. und 17. Juni sind bereits ausverkauft.

Neben viel Comedy steht auch eine Portion Zauberei auf dem Programm des Veranstalters. So wollen die Ehrlich Brothers ihren Fans gleich drei Mal „Magic Moments“ in der Saarbrücker Saarlandhalle bescheren. Und zwar am 24.Juni 2022 um 20 Uhr sowie am 25. Juni um 14 und 19 Uhr. Über Jahre hinweg sind die beiden Brüder seit den Anfängen ihrer Karriere immer wieder dort erfolgreich aufgetreten und ihre Vorstellungen waren häufig ausverkauft. Doch dann wuchs nicht nur ihre Popularität, sondern auch die Größe ihrer Produktionen und ihre Shows passten zum Bedauern vieler Saarländer nicht mehr in die Halle. Doch nun sind die Zauberer gleich mit zwei Tourneen unterwegs: Mit „Dream & Fly“ in den großen Arenas und mit „Magic Moments“ in kleineren Spielstätten. Wobei das bei ihnen bedeute, dass sie statt 22 LKWs nur mit 14 anrollen, erklärt der Veranstalter. Die Saarbrücker Show vereine ein „Best of“ ihrer Lieblingsillusionen und einige neue Kunststücke.

Karten und Infos gibt es unter Tel.: (0 60 73) 72 27 40 oder im Internet, www.s-promotion.de