Kino Forbacher Regisseurin sucht Darstellerin aus Deutschland

Forbach/Paris · Die Filmemacherin Claire Burger will eine Rolle mit einer jungen Frau aus Deutschland besetzen.

 Filmemacherin Claire Burger bei einer Vorpremiere ihres Films „C‘est ca l‘amour“ in Freyming-Merlebach .

Filmemacherin Claire Burger bei einer Vorpremiere ihres Films „C‘est ca l‘amour“ in Freyming-Merlebach .

Foto: Silvia Buss

(sbu) Claire Burgers Filme fühlen sich an wie echtes Leben. Die gebürtige Forbacherin, die für ihren ersten, in Forbach und im Saarland gedrehten, Spielfilm „Party Girl“ 2014 eine Goldene Camera beim Filmfestival in Cannes erhielt, pflegt einen fast dokumentarischen Stil. Die Regisseurin arbeitet bevorzugt mit einem gemischten Darsteller-Team aus Profis und Laien.

Jetzt bietet sich die Chance, in Burgers nächstem Spielfilm eine weibliche Hauptrolle zu spielen. Gesucht wird ein deutsches Mädchen zwischen 14 und 17 Jahren, das gut Französisch spricht, aber mit einem noch erkennbaren deutschen Akzent, wie es im Casting-Aufruf von Burgers Produktionsfirma Les Films de Pierre heißt. In diesem Film mit dem Arbeitstitel „Langue Étrangère“ geht es, wie Burger berichtet, um die Freundschaft zwischen einer deutschen und einer französischen Jugendlichen, die sich durch ein Sprachaustausch-Programm kennenlernen. Die Dreharbeiten finden voraussichtlich im kommenden August und September in Straßburg und Leipzig statt.

Mehr möchte Burger noch nicht verraten. Bewerberinnen sollten ein Video von maximal fünf Minuten einreichen, in dem sie auf Französisch über zwei Themen sprechen. Die Fragen zum ersten Thema lauten: „Wie positionieren Sie sich heute gegenüber der Ökologie?“ und „Sehen Sie sich als Aktivistin?“ Der zweite Fragenkomplex dreht sich um Freundschaften: „Haben Sie Freunde gefunden, als Sie in Frankreich angekommen sind?“ und „Haben Sie einen Unterschied in freundschaftlichen Beziehungen zwischen Franzosen und Deutschen gespürt?“

Künstlerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Anfängerinnen willkommen. Zusammen mit dem Video sollten Interessierte zwei aktuelle, natürlich wirkende Porträtfotos (ohne Filter und Retouchen) sowie Angaben zur Person, Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Körpergröße, Adresse an folgende Mailadresse senden:
castlangue.etr@gmail.com