Ravels Bolero als Mitmachkonzert in Saarbrücken

Musik : Ravels „Bolero“ als Mitmachkonzert beim Theaterfest

Gemeinsam mit dem Saarländischen Staatsorchester musizieren: das Mitmachkonzert am Nachmittag des Theaterfests macht´s möglich. Alle, die ein Orchesterinstrument spielen, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.

In diesem Jahr auf dem Programm: Der „Bolero“ von Maurice Ravel und Brahms´ Variationen über ein Thema von Joseph Haydn.
Bevor der große Auftritt am Theaterfest-Nachmittag (Sonntag, 25. August) über die Open-Air-Bühne auf dem Tbilisser Platz geht, finden gemeinsam mit den Musikern des Staatsorchesters zwei Proben statt: am Mittwoch, 21. August von 20.30 bis 21.30 Uhr sowie am Freitag, 23. August, 19 Uhr bis 21.30 Uhr im Orchestersaal des Großen Hauses. Die musikalische Leitung des Mitmach-Projekts liegt in den Händen von Generalmusikdirektor Sébastien Rouland.

Schriftliche Anmeldungen nimmt das Orchesterbüro unter Angabe von Namen, Kontaktdaten und Instrument bis einschließlich Dienstag, 13. August, entgegen, unter der Email-Adresse orchesterbuero@staatstheater.saarland. Das Staatstheater bittet um Verständnis, das gegebenenfalls nicht alle Bewerbungen bei der Zusammenstellung des Projekt-Orchesters berücksichtigt werden können (abhängig von der Anzahl der Bewerbungen, die je Instrumentengruppe eingehen). Bewerber erhalten am 14. August eine entsprechende Rückmeldung des Orchesterbüros.

Das Notenmaterial für das Konzert steht ab sofort unter http://www.staatstheater.saarland/aktuell zum Download bereit.