Natürlich: Anke Stelling las in Kirkel-Limbach aus "Schäfchen im Trockenen"

Korrektur : Im Eifer des Gefechts: Anke Stelling in Limbach

(SZ) In unserer gestrigen Besprechung der freitäglichen Lesung von Anke Stelling in Kirkel-Limbach ist uns in Unterzeile und Bildtext ein ärgerlicher Fehler unterlaufen.

Dort wurde der Name der Autorin, die im Rahmen des Literaturfestivals „erLesen!“ aus ihrem mit dem Deutschen Buchpreis prämierten Roman „Schäfchen im Trockenen“ las, umgetauft in Belling. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung