1. Saarland
  2. Saar-Kultur

Museen im Saarland schließen wieder wegen Corona-Notbremse

Wegen Bundes-Notbremse : Saar-Museen schließen wieder

Die Museen der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz sind ab diesem Samstag, 24. April, bis auf Weiteres wieder geschlossen. Das teilt die Stiftung mit und verweist auf den „erneuten Lockdown im Rahmen der Bundes-Notbremse“.

Von der temporären Schließung betroffen sind in Saarbrücken die Moderne Galerie des Saarlandmuseums, die Alte Sammlung des Saarlandmuseums, das Museum für Vor- und Frühgeschichte und die Schlosskirche. In Wadgassen schließt das Deutsche Zeitungsmuseum vorübergehend, in Perl-Nennig die Römische Villa Nennig. „Wir hoffen, bald wieder für unsere Besucherinnen und Besucher öffnen zu können“, teilt das Museum mit. Die digitalen Museumsangebote findet man unter auf der Internetseite sowie den Facebook- bzw. Instagram-Accounts der Stiftung.

www.kulturbesitz.de