Kultur- und Sozialverein Saarland lädt zur Diskussionsrunde über die Zukunft der Industriekultur

Neue Ideen und Konzepte für das Saarland : Diskussion über die Zukunft der Industriekultur

Wie geht‘s weiter mit der Industriekultur im Saarland? Welche neuen Ideen und Konzepte gibt es für das Weltkulturerbe Völklinger Hütte und die anderen bedeutenden Orte der Industriekultur in unserem Land?

Und wo gibt es noch ungenutzte Potenziale? Darüber diskutieren am Mittwoch, 23. Oktober, ab 18 Uhr in Saarbrücken im Schlosskeller Ulrich Commerçon, Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion, Meinrad Maria Grewenig, ehemaliger Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, SZ-Redakteurin Cathrin Elss-Seringhaus und Benjamin Kiehn, Organisator des Fantasie- und Rollenspielkonvents (FaRK) in den Wassergärten Reden. Veranstaltet wird die Podiumsdiskussion vom Kultur- und Sozialverein Saarland e.V. (KuSS). Der Eintritt ist frei.

Mehr von Saarbrücker Zeitung