1. Saarland
  2. Saar-Kultur

Klaus Gietinger liest aus Buch über den Kapp-Putsch

Saarbrücker Buchhandlung St. Johann : Klaus Gietinger liest aus Buch über den Kapp-Putsch

Der Autor („Vollbremsung“) und Filmemacher Klaus Gietinger („Wie starb Benno Ohnesorg?“) stellt am Dienstag in Saarbrücken sein jüngstes Buch vor: „Kapp-Putsch 1920 – Abwehrkämpfe – Rote Ruhrarmee“ über den Putschversuch der rechtsradikalen Freikorps gegen die Weimarer Republik.

Gietinger liest am 18. Februar ab 19 Uhr in der Buchhandlung St. Johann (Kronenstraße 6), der Eintritt ist frei. Am 14. März bietet die Heinrich-Böll-Stiftung eine Konferenz zum Thema an, bei der Gietinger auch dabei ist.
www.gietinger.de
www.boell-saar.de