Kino achteinhalb in Saarbrücken zeigt David Lynchs „Mulholland Drive“

Anlässlich Ausstellung Rodin/Nauman : Kino achteinhalb zeigt David Lynchs „Mulholland Drive“

Anlässlich der Ausstellung Rodin/Nauman zeigt das Kino Achteinhalb in Saarbrücken an diesem Freitag, 8. November, um 20 Uhr, David Lynchs „Mulholland Drive“ („Beste Regie“, Cannes 2001). Ein Unfall auf einer kurvenreichen Landstraße dient als Aufhänger für eine Vielzahl scheinbar unabhängiger Begegnungen im Umfeld der Filmmetropole Hollywood.

Der Film fokussiert sich auf die Darstellung psychischer Vorgänge sowie die Aufhebung der körperlichen Einheitlichkeit seiner Protagonisten. Somit reiht er sich thematisch in die Ausstellung ein.

Waldemar Spallek vom Kino Achteinhalb wird eine Einführung halten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung