1. Saarland
  2. Saar-Kultur

Kick-Off ist an diesem Wochenende.

Hackathon : Hackathon für digitale Kulturdaten

Projekt soll grenzüberschreitend Kultur-Akteure zusammenbringen.

Wie kann man kulturelles Erbe einem breiten Publikum zugänglich machen? Diese Frage stellen sich Kulturakteure, Hackerinnen und Hacker beim  „Kultur-Hackathon Coding da Vinci Saar-Lor-Lux 2020“. Grenzüberschreitend soll der „Kultur-Hackathon für offene digitale Kulturdaten“ Akteure aus Kultur- und Technikwelten zusammenbringen. Ziel ist es, teilen die Veranstalter mit, „bestehende Grenzen zwischen Kultur und Technologie zu überschreiten, voneinander zu lernen und einem breiten Publikum zu zeigen, welche überraschenden Möglichkeiten in offenen Kulturdaten stecken“. Gerade bei der Corona-Pandemie zeige sich, „wie relevant digitale Kulturangebote sind, um der Gesellschaft auch im digitalen Raum Orte der Selbstverortung und Auseinandersetzung zu bieten“.

Der Start der Online-Veranstaltung ist an diesem Wochenende. Samstag und Sonntag sollen sich Teams per Videokonferenz zusammenzufinden, am zweiten Tag gibt es vier Impulsvorträge.

Wer beim Hackathon zuschauen möchte, kann dies tun unter:
codingdavinci.de/events/saar-lor-lux