„Ein Amerikaner in Paris“ am Samstag und Sonntag Filmmusicals mit Konzert in St. Ingbert

Die Kinowerkstatt St. Ingbert und die Jazzfreunde St. Ingbert beginnen am Samstag mit „Ein Amerikaner in Paris“ eine Filmmusical-Reihe. Der Klassiker mit Gene Kelly und Leslie Caron läuft am Samstag um 20 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr – jeweils mit einem Live-Auftritt der Formation „Members of Hot House“. Die weiteren Filme: „Funny Face“ aus dem Jahr 1957 mit Fred Astaire und Audrey Hepburn läuft am 17. Oktober, am 7. November folgt „Rhapsody in Blue“ (1945) über das Leben von George Gershwin.

Filmmusicals mit Konzert in St. Ingbert mit „Members of HOT House“
Foto: Kinowerkstatt

Der moderne Musical-Klassiker „La La Land“ mit Ryan Gosling und Emma Stone ist am 28. November um 20 Uhr zu sehen, Abschluss der Reihe ist am 26. Dezember „Judy“ aus dem Jahr 2019 mit Renée Zellweger als Judy Garland. Kuratiert hat die Reihe der Jazz- und Musicalkenner Klaus Huckert, der Einführungen in die Filme gibt.

Karten müssen reserviert werden bei: kinowerkstatt@gmx.de.
Weitere Informationen: www.kinowerkstatt.de; www.jazzimfilm.de