Festival „erLesen!" Literaturstar kommt mit seinem neuen Buch nach Illingen

Illingen · Das saarländische Festival „erLesen!“ findet im Mai statt – aber im März gibt es schon einen Appetit-Happen: Literaturstar Bernhard Schlink („Der Vorleser“) kommt nach Illingen.

 Schriftsteller Bernhard Schlink liest im März in der Illipse.

Schriftsteller Bernhard Schlink liest im März in der Illipse.

Foto: dpa/Marta Perez

„erLesen!“ geht in die vierte Runde: Das saarländische Literaturfestival wird zwischen dem 5. und dem 15. Mai stattfinden, mit Lesungen von Autorinnen und Autoren, „die überregional bekannt sind oder selbst einen direkten Bezug zum Saarland haben“. Das teilen die Veranstalter mit, saarländische Buchhandlungen und Verlage, unterstützt vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Das Programm soll im Frühjahr veröffentlicht werden. Die dritte Ausgabe von „erLesen!“ im vergangenen Juni mit 22 Veranstaltungen im ganzen Saarland hatte coronahalber neben Vor-Ort-Lesungen auch Streamings angeboten; knapp 700 Menschen kamen zu den Veranstaltungen, 1200 Online-Zugriffe wurden gezählt.

Als „erLesen!“-Appetithappen gibt es schon am 22. März eine Veranstaltung: Bernhard Schlink („Der Vorleser“) kommt in die Illipse in Illingen und stellt dort seinen neuen Roman „Die Enkelin“ vor; er erzählt von einem Buchhändler aus dem Westen, der nach dem Tod seiner Frau, die einst aus der DDR zu ihm flüchtete, entdeckt, dass sie im Osten eine Tochter hat. Er reist zu ihr – sie lebt in einer völkischen Gemeinschaft im Hinterland. Aus diesem Milieu versucht er sie herauszulösen.

Lesung: 22. März, 19 Uhr, Illipse in Illingen. Der Eintritt kostet 15 Euro, Tilla Fuchs vom SR moderiert das Gespräch nach der Lesung.