1. Saarland
  2. Saar-Kultur

Ehrlich Brothers zaubern sich ins Wohnzimmer ihrer Fans

Zauberhafte Tricks im Internet : Ehrlich Brothers zaubern sich ins Wohnzimmer

Da sie zurzeit Corona-bedingt nicht live auf Tour gehen können, sind die Ehrlich Brothers im Rahmen einer Livestream-Show in die Wohnzimmer ihrer Fans gekommen.

Magie lebt vom Zauber des Augenblicks – und der Ablenkung während eines Live-Auftritts. Aber kann ein Illusionist auch ohne Publikum performen? Ersetzt das Internet während einer Pandemie das Publikum? Oder kann man die Zuschauer auch im Internet herbeizaubern?

Die Ehrlich Brothers, beide Magier aus Leidenschaft, haben das Experiment gewagt: Per Live-Stream und einer Überraschungsbox mit magischen Utensilien bescherten die beiden Brüder ihren Fans eine unterhaltsame Show zum Mitfiebern und Mitzaubern. Circa 100 000 Fans wohnten dem Live-Stream an den ersten beiden Terminen bei: mit positiver Rückmeldung. Dabei warteten die Ehrlich Brothers mit viel Einfallsreichtum auf, um ihre Fans nicht zu enttäuschen: Die wurden selbst zu Nachwuchszauberern und lernten während der Show unter anderem, einen magischen Knoten zu formen oder auch Kartentricks zu kreieren. Selbst ein eigens für die Fans geschaffener, magischer Führerschein durfte nicht fehlen. Dennoch übten sich die Künstler in Bescheidenheit: „Wir freuen uns, wenn wir unsere Fans wieder in unseren Shows begrüßen können“, blickte Chris Ehrlich in die Zukunft nach Corona.

In der Zwischenzeit müsse man das Virus leider in das eigene Leben integrieren. Damit die Ehrlich Brothers und ihre Fans diese Zeit überbrücken können, gibt es bereits weitere Live-Stream-Termine: An Ostersonntag und Ostermontag, jeweils 18 Uhr, werden wieder Shows im Internet zu sehen sein.

Weitere Infos zu den Shows und der Überraschungsbox gibt es unter www.ehrlich-brothers.com