1. Saarland
  2. Saar-Kultur

Autor Michel Houellebecq erhält wichtigsten Orden Frankreichs.

Hohe Auszeichnung : Autor Houellebecq erhält wichtigsten Orden Frankreichs

Der französische Bestseller- und Skandalautor Michel Houellebecq („Serotonin“) hat von Staatschef Emmanuel Macron die Ehrenlegion, denn wichtigste Orden Frankreichs, erhalten. Die Zeremonie fand bereits am Donnerstagabend statt.

Der 63 Jahre alte Houellebecq gilt als Enfant terrible der zeitgenössischen französischen Literatur. Sein jüngster Roman „Serotonin“ war im Januar erschienen. Der Goncourt-Preisträger gilt in seiner Heimat als begnadeter Beobachter, manche sehen ihn ihm sogar einen Visionär. „Plattform“ aus dem Jahr 2001, das von Sextourismus in Thailand handelt, endet mit einem Anschlag auf ein Feriendorf. Ein Jahr später wurden auf Bali bei einem islamistisch motivierten Angriff mehr als 200 Menschen getötet.