1. Saarland

Kommunale Behörden vertrösten auf Mai: Saar-Freibäder verharren im Winterschlaf

Kommunale Behörden vertrösten auf Mai : Saar-Freibäder verharren im Winterschlaf

Die Sonne lacht über dem Saarland, es werden mindestens vier Tage mit Sommertemperaturen bis kommenden Montag vorhergesagt, die Menschen sehnen sich nach einer Erfrischung in einem kühlen Bad.

Doch viele Freibäder der Kommunen befinden sich noch im Winterschlaf. „Nein, wir können die Freibäder in Neunkirchen noch nicht in dieser Woche öffnen und planen mit dem Saisonstart für Ende April, Anfang Mai“, sagte der Neunkircher Stadtsprecher Markus Müller. Es seien noch Ausbesserungen in den drei Bädern notwendig. Auch das Merziger Naturbad Heilborn wird erst Mitte Mai seine Pforten öffnen, wie der Stadtsprecher Thomas Klein der SZ sagte. Man müsse zuvor noch Wasserproben analysieren und die Holzvertäfelungen erneuern. „So schnell können wr nicht reagieren“, sagte Klein angesichts des Bombenwetters.

Sogar erst in einem Monat, am 19. Mai, öffnen die drei Freibäder in Saarbrücken (Totobad am Schwarzenberg, Kombibad Fechingen und Dudweiler. „Sollten die Tage allerdings noch kühl und regnerisch bleiben, können sich die Öffnungstermine möglicherweise noch verschieben“, sagte Gabriele Scharenberg-Fischer von Stadtwerke-Bädergesellschaft mit beschränkter Haftung. Eine SZ-Leserin äußerte sich wegen der fehlenden Beweglichkeit der Behörden bei der Freibad-Öffnungsfrage erzürnt. „Die sind so flexibel wie eine Bahnschwelle“, so die Leserin frustriert.

Dabei würden manche Bäder-Betreiber den Kundenwünschen gerne genügen . „Wir würden ja gerne unseren Freibadbereich jetzt schon öffnen. Aber es geht leider nicht“, versicherte der Betriebschef des St. Ingberter Kombibads „Das Blau“, Norbert Usner, der SZ. Im Freibadbereich werde ein „Kinderland“ gebaut. Durch den strengen Winter seien die Baurbeiten verzögert worden. Vor allem die Kunststoffrohre hätten bei Temperaturen unter Null Grad Celsius nicht in den Boden gebracht werden können. Usner erklärte, dass geplant sei, in der Zeit zwischen dem 15. Mai und Anfang Juni den Freibadbereich zu öffnen. Auch der St. Wendeler Stadtsprecher Volker Schmidt nannte den 15 Mai als Freibadöffnungsdatum. So werden viele Saarländer ihr Mütchen vorerst in den Biergärten kühlen müssen. Denn die sind bereits offen.