Saar-EU-Kandidaten Ripa (ÖDP), Leinen (SPD) und Theis (CDU) antworten

Ripa, Leinen, Theis ergänzen offene Fragen : „Europa muss den Menschen in den Mittelpunkt stellen“

Zum Abschluss des Saartalks gilt es für die Gäste traditionell, von den beiden Moderatoren vorgegebene Sätze möglichst spontan zu ergänzen.

HERBST Das Saarland hat von Europa in den vergangenen Jahrzehnten besonders profitiert, weil...

LEINEN ...wir 250 Millionen Euro aus Brüssel bekommen und fast alle Projekte im Land Europageld zur Grundlage haben.

KLEIN Die Europawahl ist fürs Saarland besonders wichtig, weil...

THEIS ...wir Saarländer Europa leben. Wir profitieren davon, wenn es in die richtige Richtung geht. Wir leiden darunter, wenn´s hakt. Und deshalb müssen wir dafür sorgen, dass Europa auf Kurs bleibt.

HERBST Das Saarland muss auch künftig im europäischen Parlament vertreten sein, damit...

RIPA ...wir eine echte Agrarwende, eine echte Energiewende hier auch im Saarland hinbekommen.

KLEIN Die Kritik an zu viel EU-Bürokratie ist...

LEINEN ... zum großen Teil falsch. Wir machen in Brüssel Gesetze, das nennt man Bürokratie. Wenn in Berlin Gesetze gemacht werden, nennt man das hohe Politik. Und das ist zum großen Teil auch eine falsche Wahrnehmung.

HERBST  Die Kritik am Wanderzirkus des EU-Parlaments ist...

THEIS ...auch zu Wahlkampfzeiten darf man Unfug Unfug nennen. Und die Tatsache. dass wir uns zwei Sitze leisten, ist etwas, was aus der Zeit gefallen ist.

KLEIN Europa und das Europäische Parlament sind besser als ihr Ruf, weil...

RIPA ...sie viele gute Gesetze auf den Weg bringen, aber die Mitgliedsstaaten setzen sie nicht um.

HERBST Meine wichtigste Botschaft im Wahlkampf ist...

LEINEN ...wir müssen die Menschen stärken und nicht nur die Märkte. Europa muss den Menschen in den Mittelpunkt stellen.

KLEIN Warum ist das Bienensterben ihr Leib- und Magenthema geworden?

RIPA Wir haben ein dramatisches Massensterben. Es ist das sechste Massensterben in der Geschichte, diesmal vom Menschen gemacht. 75 Prozent aller Insekten in Deutschland sind zurückgegangen. 75 Prozent der Welternährung hängt von der Bestäuberleistung der Insekten ab. Und deswegen ist es so wichtig, das Insektensterben zu stoppen.

HERBST Meine wichtigste Forderung im Wahlkampf ist...

THEIS Ich glaube, wir müssen die Mobilität junger Menschen stärker verbessern. Sowohl hier in der Grenzregion, als auch europaweit. Und wir dürfen dabei nicht aufhören, bei Menschen in Ausbildung und im Studium. Was ich mir wünsche, ist ein Erasmus für junge Menschen mit Behinderungen, für Werkstättenmitarbeiter. Damit wir dieses europäische Gefühl wirklich jedem zugänglich machen. Das ist ein gutes Projekt für ein humanes Europa.

Mehr von Saarbrücker Zeitung