1. Saarland

Saar-CDU: Maas glänzt selbst durch Untätigkeit

Saar-CDU: Maas glänzt selbst durch Untätigkeit

Saar-CDU: Maas glänzt selbst durch UntätigkeitSaarbrücken. Die saarländische CDU hat Ministerpräsident Peter Müller gegen Faulheits-Vorwürfe der SPD in Schutz genommen. "Auf dieses Niveau sollte sich eine ehemals ernstzunehmende Volkspartei wie die SPD nicht begeben", sagte Generalsekretär Roland Theis

Saar-CDU: Maas glänzt selbst durch UntätigkeitSaarbrücken. Die saarländische CDU hat Ministerpräsident Peter Müller gegen Faulheits-Vorwürfe der SPD in Schutz genommen. "Auf dieses Niveau sollte sich eine ehemals ernstzunehmende Volkspartei wie die SPD nicht begeben", sagte Generalsekretär Roland Theis. SPD-Landeschef Heiko Maas hatte zuvor erklärt, Müller bewerbe sich offenbar um den Titel "Faulster Ministerpräsident Deutschlands". Theis sagte, gerade Maas glänze in der parlamentarischen Sacharbeit durch Untätigkeit. In den ersten drei Monaten nach Beginn der Legislaturperiode habe sich Maas in den Landtags-Ausschüssen nur ein einziges Mal zu Wort gemeldet.kirMüller weiter Sprecherin für FamilienpolitikSaarbrücken. Die Linken-Politikerin Christa Müller ist vorgestern vom Landesvorstand ihrer Partei in ihrem Amt als familienpolitische Sprecherin bestätigt worden. Gleichzeitig habe sich der Vorstand hinter das Konzept der Partei gestellt, welches auch die Einführung eines "Landes-Erziehungsgehalts" in Verbindung mit einer obligatorischen Erziehungsberatung beinhalte. redDrei Campingplätze im Saarland ausgezeichnetSaarbrücken. Der saarländische Wirtschaftsminister Christoph Hartmann (FDP) hat drei Campingplätzen im Saarland Urkunden für deren erfolgreiche Klassifizierung überreicht: Der Campingplatz Bostalsee erhielt fünf von fünf möglichen Punkten, gefolgt von Losheim am See (vier Punkte) und Kirkel (drei Punkte). Die Plätze hatten sich nach den deutschlandweiten Kriterien vom Deutschen Tourismusverband, dem ADAC und dem Bundesverband der deutschen Campingwirtschaft klassifizieren lassen. red