1. Saarland

Saar-Antisemitismusbeauftragter Rixecker verbucht Erfolg im Kampf gegen NS-Abzeichenhandel

Globus Saarlouis verbietet Verkauf von Nazi-Orden auf Parkhausgelände : Handel mit Nazi-Orden gestoppt

Professor Roland Rixecker, Antisemitismus-Beauftragter des Saarlands, hat einen Erfolg im Kampf gegen den öffentlichen Handel mit Nazi-Orden verbucht. Wie Rixecker der SZ am Donnerstag mitteilte, habe der Globus-Markt in Saarlouis auf seine Bitte hin den NS-Kennzeichen-Handel bei Flohmärkten auf dem Globus-Parkdeck gestoppt.

Der Saarlouiser Globus-Marktleiter Oliver Kraus bestätigte der SZ, dass er dem Flohmarktbetreiber entsprechende Auflagen erteilt habe. Man habe den Nazi-Orden-Handel absolut verboten und damit auf Rixeckers Bitte reagiert. Zuletzt hatte es mehrfach Anzeigen gegen den Flohmarkthandel mit Hakenkreuz-Orden gegeben.