1. Saarland

RV Blitz blickt auf gutes Sportjahr zurück

RV Blitz blickt auf gutes Sportjahr zurück

Oberbexbach. Bei der Jahreshauptversammlung des RV Blitz Oberbexbach konnte der Vorsitzende Norbert Ruffing jetzt auf ein gutes Sportjahr 2011 zurückblicken. In den einzelnen Sparten des Vereins waren von jeder Menge Aktivitäten und Erfolgen zu berichten

Oberbexbach. Bei der Jahreshauptversammlung des RV Blitz Oberbexbach konnte der Vorsitzende Norbert Ruffing jetzt auf ein gutes Sportjahr 2011 zurückblicken. In den einzelnen Sparten des Vereins waren von jeder Menge Aktivitäten und Erfolgen zu berichten.In der Abteilung Radtourenfahren (RTF) konnte der Spartenleiter Uwe Schwarz mit seinen Sportlern den Sieg in der Landeswertung erreichen. In den einzelnen Altersklassen errangen Helmut Holl, Uwe Schwarz, Jörg Lindemeier und Jan-Eric Rinke insgesamt vier Landestitel. In der Rennabteilung untermauerte Daniel Kiefer mit dem 13. Rang bei der Deutschen Meisterschaft seine Ambitionen auf einen Platz in der Nationalmannschaft. In der neuen Saison wird er für die Renngemeinschaft Rheinland/Pfalz in der Junioren-Bundesliga starten. Harry Weirich, Daniel Kiefer und Thomas Ruffing konnten auf Landesebene ebenfalls den Meistertitel erringen.

Eine gute Resonanz zeigt sich weiterhin in der Abteilung der Radwanderer, wie Helmut Holl vermeldete. Kräftig im Aufwind befindet sich die Mountainbike-Abteilung (MTB) unter ihrem Fachwart Paul Hohnhorst. Die Aufnahme der alljährlichen Country-Touren-Fahrt (CTF) in die überregionale MTB-Cup-Saarpfalz-Serie zeige deutlich in diese Richtung.

Bei den Neuwahlen wurde Paul Hohnhorst für den Bereich MTB für weitere zwei Jahre gewählt. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurde Rita Ruffing als Hauptkassiererin, Stefan Diwo als Assistent des Schriftführers. Werner Hill als Vorsitzender, Heinrich Schaad als kommissarischer RTF-Fachwart und Yves Perrin als Kassenprüfer. Hoffnungsvoll konnte der Vorsitzende Norbert Ruffing auf das begonnene Sportjahr 2012 blicken mit den alljährlichen Veranstaltungen: Volksradfahren am 1. Mai, Radrennen am 28. Mai und die RTF-/CTF-Veranstaltung mit Radmarathon-Cup Deutschland am 1. Juli. red