1. Saarland

Russisches Flair in Losheim

Russisches Flair in Losheim

Losheim. Am Freitag, 30. Dezember, gastiert der Ural-Kosaken-Chor um 20 Uhr in der Eisenbahnhalle Losheim. Mit Hits wie "Kalinka" und "Ich bete an die Macht der Liebe" avancierte das Ensemble zum Star. Musikalisch erinnert es an das alte Russland

Losheim. Am Freitag, 30. Dezember, gastiert der Ural-Kosaken-Chor um 20 Uhr in der Eisenbahnhalle Losheim. Mit Hits wie "Kalinka" und "Ich bete an die Macht der Liebe" avancierte das Ensemble zum Star. Musikalisch erinnert es an das alte Russland. Und noch immer beeindruckt der zwölfköpfige Chor Andrej Scholuch unter seinem Dirigenten Vladimir Kozlovskiy mit stimmgewaltiger A-Cappella-Kunst auf höchstem Niveau die Hörer.Begleitet von zwei Instrumentalisten mit Balalaika und Bajan, präsentiert der älteste Kosaken-Chor Europas mit der geballten Stimmgewalt seiner Chor-Solisten die schönsten Melodien aus dem alten Russland. In Weiterführung der Tradition der genialen russischen Arrangeure des letzten Jahrhunderts - Serge Jaroff und Andrej Scholuch - steht die Disziplin des Ausnahmechors auf der Bühne in direktem Einklang mit seinen ausgefeilten Arrangements. Auf dem Programm stehen ein eindrucksstarkes weltliches wie geistliches Repertoire sowie die schönsten russischen Volksweisen in neuem Gewand. red

Karten im Vorverkauf für 16 Euro bei www.ticketregional.de. Infos und Kartenservice bei der Tourist-Info Losheim am See, Tel. (0 68 72) 9 01 81 00.