1. Saarland

Rundweg wird aufgewertet

Rundweg wird aufgewertet

Der Saufangweiher lockt als Naherholungsgebiet jährlich viele Tausende von Besuchern an. Diese werden bald besser über die dortigen Tier- und Pflanzenarten informiert.

In einer kleinen Feierstunde stellte der Angelsportverein (ASV) Saufang Bildstock am vergangenen Freitagabend neue Schautafeln im Festsaal des Friedrichsthaler Rathauses vor. Die zehn Schau- und Lerntafeln werden in Kürze am Rundweg entlang des Saufangweihers aufgestellt.

Sie enthalten Informationen über heimische Flora und Fauna. So kann man auf der Tafel "Der Vogelwecker" etwa lernen, dass es eine recht strenge Reihenfolge gibt, nach der die Vögel morgens anfangen zu singen. Der Gartenrotschwanz eröffnet den musikalischen Reigen gegen 2.55 Uhr, als Letzter ist der Buchfink gegen 4 Uhr dran.

Maßgeblich initiiert wurden die Tafeln von Jürgen Fellenzer. Der Vorsitzende des ASV Saufang trug die Idee etwa zwei Jahre mit sich herum. Als er dann die Chance erhielt, die zehn Tafeln für insgesamt 2500 Euro herstellen zu lassen, nahm er das Angebot an. Natürlich war dies nicht allein mit Vereinsmitteln zu bewältigen, aber letztendlich fanden er und der Verein auch Sponsoren, die das Anliegen unterstützten. "Wenn jetzt jemand zum Saufangweiher geht, dann bleiben diese Tafeln in Erinnerung", so der ASV-Vorsitzende.

Lob vom Zweckverband

Es seien immerhin jährlich etwa 40 000 bis 45 000 Besucher, die dort einen Spaziergang machten, fügte Friedrichsthals Bürgermeister Rolf Schultheis hinzu. "Diese Tafeln werden die Weiheranlage sicherlich aufwerten", sagte der Verwaltungschef. Auch voll des Lobes war Markus Fuchs. Der Bürgermeister der benachbarten Gemeinde Schiffweiler sprach in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des "Zweckverbands Naherholungsraum Itzenplitz". "Ich kenne das ja selbst aus dem Urlaub", sagte Markus Fuchs, "man freut sich immer darüber, wenn man am Wegesrand Infos sieht."

Die Tafeln selbst sind aus Holz, mannshoch und jeweils mit Bildern von Flora und Fauna bestückt, die sich hinter einer Plexiglasscheibe befinden. So seien die Bilder auch immer wieder austauschbar. In wenigen Wochen soll damit begonnen werden die Fundamente zu gießen, in die die Stangen dann eingelassen werden. Danach wird es nochmals eine offizielle Einweihung geben.

asv-bildstock.de

Zum Thema:

In KürzeDie Tafeln sind folgendermaßen betitelt: Waldtiere - Säugetiere, Bunt- und Gastvögel der Seen und Teiche, Lurche und Kriechtiere, Fledermäuse und ihre Lebensräume, Der Vogelwecker, Insektenhotel, Lebensraum Wald, Heimische Fischarten, Lebensraum Stillgewässer, Die Schutzfunktion des Waldes. bo