1. Saarland

Rundgänge zur "Stadtmitte am Fluss"

Rundgänge zur "Stadtmitte am Fluss"

Saarbrücken. Geographie ohne Grenzen e.V. und StattReisen Saar bieten am Samstag, 26. März, 14.30 Uhr, eine kostenlose Führung durch das Projektgebiet "Stadtmitte am Fluss" an. Treffpunkt für den Rundgang ist am Bürgerinformationszentrum "Stadtmitte am Fluss", Berliner Promenade 15/16. 14 kostenlose Rundgänge sind bis Oktober - zwei in jedem Monat -geplant

Saarbrücken. Geographie ohne Grenzen e.V. und StattReisen Saar bieten am Samstag, 26. März, 14.30 Uhr, eine kostenlose Führung durch das Projektgebiet "Stadtmitte am Fluss" an. Treffpunkt für den Rundgang ist am Bürgerinformationszentrum "Stadtmitte am Fluss", Berliner Promenade 15/16.14 kostenlose Rundgänge sind bis Oktober - zwei in jedem Monat -geplant. Die Finanzierung dieser Rundgänge hat die Stadt Saarbrücken übernommen, um interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich über das umstrittene Projekt "Stadtmitte am Fluss" zu informieren. Auf Anfrage können auch spezielle Gruppenführungen vereinbart werden. Alle Termine, Treffpunkte und weitere Informationen gibt es im Programmheft des Vereins Geographie ohne Grenzen. red

Weitere Informationen über die Rundgänge unter Tel. (06 81) 30 14 02 89.