Runde um Runde dem Regen getrotzt

Runde um Runde dem Regen getrotzt

Lebach. Mit einer GSG-Rakete wurden die besten Läuferinnen und Läufer des vierten Benefizlaufes bei der Siegerehrung gefeiert. Gestern Morgen starteten gut 800 Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) - auch Lehrer und Eltern liefen mit - in der Lebacher Fußgängerzone zum vierten "Running for School"

Lebach. Mit einer GSG-Rakete wurden die besten Läuferinnen und Läufer des vierten Benefizlaufes bei der Siegerehrung gefeiert. Gestern Morgen starteten gut 800 Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums (GSG) - auch Lehrer und Eltern liefen mit - in der Lebacher Fußgängerzone zum vierten "Running for School". Der Lauf gehört mittlerweile zum festen Bestandteil der Grünen Woche in Lebach. 470 Meter war eine Runde lang, 20 Minuten Laufzeit hatte jede Gruppe. Im Vorfeld hatten viele Schüler schon einen Rundenfestpreis mit ihren Eltern und Verwandten ausgemacht. Der Erlös geht abwechselnd an die Kinderhilfe Chillan und an die Schule selbst. Beim Lauf von vor zwei Jahren konnte sich die Kinderhilfe über 20 000 Euro freuen. In diesem Jahr wird der Erlös geteilt, zwischen einem Waisenhaus für aidskranke Kinder im Alter von null bis sechs Jahren in afrikanischen Togo und dem Kinderdorf in Chillan.Auch Schulleiterin Heidemarie Schwindling machte sich flotten Schrittes - den Schirm hielt sie schützend über sich - auf den Laufparcours. Ihr Stellvertreter Stefan Schmitt lief acht Runden. "Und das in meinem Alter", erzählte der 53-Jährige lachend.

Maurice und Matthias aus der 12. Klasse schafften "nur" vier Runden. Eine davon allerdings im Handstand. Kein Wunder, dass ihnen nachher die Hände weh taten.

Michèle (16) und ihre Freundin Jessica (16) verfehlten beide knapp die achte Runde. Manuel (14) lief zehn Runden. Luca schaffte neun Runden, Anna sechs.

Der Regen machte den Kindern und Jugendlichen weniger aus. Im angrenzenden Schwimmbad konnten sie duschen und sich umziehen, das Taschenlager war im Ratssaal. Im Festzelt sorgten zwei Tanzgruppen, die Schulband und Memphis für Unterhaltung. Moderiert wurde die Veranstaltung von Mathe- und Philosophielehrer Thomas Kuhn.

Die besten Klassen beziehungsweise Kurse der jeweiligen Stufen sind: 5F3, 6F2, 7L, 8N, 9N2, 10N, 11EN2 und 12MA2.

Mehr von Saarbrücker Zeitung