Rund 190 000 Euro für den Umbau einer Bushaltestelle

Rund 190 000 Euro für den Umbau einer Bushaltestelle

Burbach. Großer Bahnhof an der Bushaltestelle "Burbach Markt": Dort wird der saarländische Wirtschaftsminister Heiko Maas am Freitag, 11. Januar, 10.45 Uhr, einen Scheck über 191 250 Euro an Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz überreichen. Das Geld ist für den behindertengerechten Umbau der Haltestelle bestimmt

Burbach. Großer Bahnhof an der Bushaltestelle "Burbach Markt": Dort wird der saarländische Wirtschaftsminister Heiko Maas am Freitag, 11. Januar, 10.45 Uhr, einen Scheck über 191 250 Euro an Saarbrückens Oberbürgermeisterin Charlotte Britz überreichen. Das Geld ist für den behindertengerechten Umbau der Haltestelle bestimmt. Die Stadt will die Bürgersteige an der Haltestelle in beide Fahrtrichtungen erhöhen lassen, damit Behinderte leichter in die Niederflurbusse der Saarbahn GmbH kommen. Zudem wird ein neuer Fahrgastunterstand mit dynamischen Fahrgastinformationssäulen erbaut. Diese Informationssäulen geben unter anderem Auskunft über Abweichungen im Fahrplan. An der Haltestelle Burbacher Markt halten sechs Buslinien. Mehr Sicherheit soll eine neue Ampelanlage im Einmündungsbereich "In den Weihergärten / Bergstraße" bringen, die auch dafür sorgen soll, dass die Busse an dieser Kreuzung schneller vorankommen. Das teilt die Pressestelle des Ministers mit. red