1. Saarland

Rückrunden-Auftakt für die Handballer der HSG Nordsaar

Rückrunden-Auftakt für die Handballer der HSG Nordsaar

Marpingen. So schnell sieht man sich wieder. Vor drei Wochen nahmen die Saarlandliga-Handballer der HSG Nordsaar im Nachholspiel den HC Schmelz mit 34:24 auseinander. An diesem Samstag um 18 Uhr treffen beide Teams in der Schmelzer Primshalle zum Rückrunden-Auftakt erneut aufeinander. "Das Ergebnis aus der Vorrunde ist Geschichte

Marpingen. So schnell sieht man sich wieder. Vor drei Wochen nahmen die Saarlandliga-Handballer der HSG Nordsaar im Nachholspiel den HC Schmelz mit 34:24 auseinander. An diesem Samstag um 18 Uhr treffen beide Teams in der Schmelzer Primshalle zum Rückrunden-Auftakt erneut aufeinander. "Das Ergebnis aus der Vorrunde ist Geschichte. Schmelz ist in eigener Halle ein unangenehmer und starker Gegner", weiß HSG-Trainer Alexander Gabler. Seine Truppe müsse an die Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen. "Wir stehen jetzt auf dem zweiten Tabellenplatz, und den Platz wollen wir behalten", verdeutlicht Gabler die Zielsetzung. Eine große Verschnaufpause legte die HSG über die Jahreswende deshalb nicht ein. "Wir haben fast durchtrainiert", sagt der Trainer. Den Schwerpunkt während setzte er auf die Stabilisierung der Abwehr und auf das Umschaltspiel nach Ballgewinnen.Personell stehen ihm endlich wieder alle Mann zur Verfügung. Die Kapselverletzung am Finger bei Rückraumspieler Lars Kraus ist abgeklungen. Rechtsaußen Lukas Böing hat nach seinem Fingerbruch das Training wieder aufgenommen. frf