1. Saarland

Rudolf Weber weiter an der Spitze des Gemischten Chors

Rudolf Weber weiter an der Spitze des Gemischten Chors

Köllerbach. In der Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores Köllerbach wurde vor wenigen Tagen der Vorsitzende Rudolf Weber für eine weitere Wahlperiode in seinem Amt bestätigt. Weber führt den Verein seit dem Jahre 1966 und seit 1972 in ununterbrochener Reihenfolge

Köllerbach. In der Jahreshauptversammlung des Gemischten Chores Köllerbach wurde vor wenigen Tagen der Vorsitzende Rudolf Weber für eine weitere Wahlperiode in seinem Amt bestätigt. Weber führt den Verein seit dem Jahre 1966 und seit 1972 in ununterbrochener Reihenfolge. Als weiteren Garant für den Erfolg des Gemischten Chores sehe er den guten Probenbesuch an, resümierte der langjährige Chorleiter Hans Joachim Jungmann in seinem Rechenschaftsbericht. Nicht zu vergessen seien auch die zahlreichen choristischen und geselligen Veranstaltungen etwa das Vorjahres, an die die Schriftführerin Doris Zell erinnerte. Die Kassenlage stimmt und unter der Versammlungsleitung von Edgar Kattler wurde dann folgender Vorstand neu gewählt: Rudolf Weber Vorsitzender, Reinhard Geyer stellvertretender Vorsitzender, Doris Zell Schriftführerin, Brunhilde Sander Hauptkassiererin, Günter Schmidt stellvertretender Kassierer, Monika Scheier und Dieter Feld Kulturwarte, Marlene Sauer und Mathilde Frischmann Frauenwartinnen, Herta Kattler und Mia Schmidt Hauskassiererinnen, Mia Schmidt, Notenwartin sowie Werner Zeitz und Edith Walz Revisoren. Für dieses Jahr hat der Gemischte Chor Köllerbach bereits einige Gastauftritte, einen Vereinsausflug an die Ahr sowie weitere gesellige Veranstaltungen geplant. Die Chorproben finden immer dienstags ab 19.30 Uhr im Gasthaus Hassel, Sprenger Straße, Köllerbach, statt. etWeitere Auskunft beim Vorsitzendendes gemischten Chors Köllerbach, Telefon (0 68 06) 4 56 94.