Rotes Kreuz, Sparkassen und SR 3 bewegen das Saarland

Rotes Kreuz, Sparkassen und SR 3 bewegen das Saarland

Saarbrücken. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Saarland und der Radiosender SR 3 veranstalten am kommenden Samstag mit Unterstützung der Sparkassenfinanzgruppe Saar die Gesundheitsveranstaltung "Das Saarland in Bewegung". Das teilte gestern DRK-Pressesprecher Martin Erbelding nach einer Pressekonferenz in Saarbrücken mit

Saarbrücken. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Saarland und der Radiosender SR 3 veranstalten am kommenden Samstag mit Unterstützung der Sparkassenfinanzgruppe Saar die Gesundheitsveranstaltung "Das Saarland in Bewegung". Das teilte gestern DRK-Pressesprecher Martin Erbelding nach einer Pressekonferenz in Saarbrücken mit. Demnach werden am Samstag in Saarbrücken, Niederwürzbach, Homburg-Jägersburg, in Tholey-Hasborn, Noswendel, in Saarwellingen und in Eppelborn-Habach Wanderungen, Rad- und Nordic-Walking-Touren angeboten. "Bewegung ist die beste Voraussetzung für ein gesundes und langes Leben", betonte Erbelding. Deshalb mache das Rote Kreuz im Saarland darauf aufmerksam. Franz Josef Schumann, Präsident der Sparkassenfinanzgruppe Saar, nannte die "engen Kontakte" zum Roten Kreuz ausschlaggebend dafür, die Veranstaltung "Das Saarland in Bewegung" zu unterstützen. SR-Moderator und Mitveranstalter Michael Friemel sprach die "große Zielgruppenüberschneidung" an, die seinen Sender veranlasst habe, mit dem DRK diese Veranstaltung gemeinsam durchzuführen. Höhepunkte des Aktionstages sind laut Erbelding der Absprung von Fallschirmspringern im Deutsch-Französischen-Garten in Saarbrücken, die Hörerwanderung mit SR-Chef-Unterhalter Eberhard Schilling in Saarwellingen und eine geführte Radtour durch das Schaumberger Land, von Tholey-Hasborn ausgehend. Eine Bollerwagentour für Kinder biete das Jugendrotkreuz an. red

Weitere Infos beim DRK Saar unter Tel. (06 81) 5 00 41 40.

Mehr von Saarbrücker Zeitung